Mind Technology – Technologie vs. Natur



Im Laufe der Zeit hat die Technologie dem Menschen geholfen, seinen physischen Körper und seine Dinge immer schneller und an immer mehr Orte zu bewegen, an die er vorher nicht gehen konnte.

Jetzt ist die Technologie in der Lage, dem Menschen zu helfen, seinen Geist schneller und auf die gleiche Weise an mehr Orte zu bewegen. Diese Technologie ist Mind Technology.

Die Mind-Technologie wird aus anderen Technologien entwickelt, auf denen sie basiert und die dies ermöglichen. Technologie wie Elektrizität, elektronisches Audio und Computer.

Was früher auf traditionelle Weise mit normaler Geschwindigkeit geschah, kann jetzt mit Technologie auf Hypergeschwindigkeit beschleunigt werden. Es ist, als könnte man in einem Überschalljet reisen, wenn man früher laufen musste.

Einige Leute denken, dass es besser ist, Dinge auf natürliche Weise zu tun, als sich auf Technologie zu verlassen. Aber würden Sie von einem Ende der Erde zum anderen laufen wollen, wenn Sie mit einem Überschalljet dorthin fliegen könnten? Daran würden Sie gar nicht denken!

Es ist jedoch möglich, von einem Ende der Erde zum anderen zu laufen, da alle Länder vom Nordpol aus miteinander verbunden sind. Die Erde ist eigentlich ein flaches Stück Land, das um eine Kugel gewickelt ist, und keine separaten Stücke auf der ganzen Welt. Aber ohne Technologie können wir nicht in die tiefsten Teile des Ozeans oder sogar zum Mond reisen.

In dem Moment, in dem die Technologie entwickelt ist, müssen wir sie nutzen. Wir machen entweder Fortschritte oder Rückschritte. Wir stehen nie still. Der technologische Fortschritt ist das Ergebnis des Wissensfortschritts. Die Art und Weise, wie wir Dinge tun, durch die Anpassung von Technologie zu ändern, ist der natürliche Weg, unser Leben weiterzuentwickeln.

Nur weil wir einen Überschalljet, ein Auto oder gar einen motorisierten Rollstuhl benutzen, heißt das natürlich nicht, dass wir unsere Gehfähigkeit nicht mehr trainieren. Wir verwenden immer noch das, was natürlich ist, aber wir integrieren auch den Einsatz von Technologie. Die beste Art zu leben ist also, sowohl die Natur als auch die Technologie zu nutzen. Wir sollten niemals zulassen, dass Technologie unsere natürlichen Fähigkeiten dominiert, sondern wir sollten sie nutzen, um sie zu verbessern.

Technologie ist das natürliche Ergebnis der menschlichen Denkfähigkeit. Technologie ist also eigentlich ein Teil der Natur. Technik und Natur sind eins. Der einzige Unterschied zwischen dem, was natürlich und unnatürlich ist, ist der Gebrauch davon. Sogar Dinge in der Natur können auf unnatürliche Weise verwendet werden.

Der Mensch hat die Kraft des Geistes genutzt, um Technologie zu entwickeln. Folglich ist der Mensch in der Lage, die Macht der Technologie zu nutzen, um den Geist zu entwickeln. Geist entwickelt Technologie, um Geist zu entwickeln. In diesem Zeitalter wird sich der Fortschritt der Menschheit noch mehr beschleunigen als je zuvor.

Es wurde festgestellt, dass ein Mann praktisch überhaupt kein Gehirn hatte. Sein Kopf war größer als normal, aber sein Gehirn war auf weniger als einen Millimeter Hirngewebe geschrumpft, das die Oberseite seiner Wirbelsäule bedeckte. Der Student litt an Hydrozephalus, dem Zustand, bei dem die Zerebrospinalflüssigkeit, anstatt um das Gehirn zu zirkulieren und in den Blutkreislauf zu gelangen, im Inneren aufgestaut wird, wodurch das Gehirn gequetscht wird. Sein Kopf war praktisch mit Flüssigkeit gefüllt.

Der 26-jährige Student (1976) an der University of Sheffield in Großbritannien war mit Beschwerden über eine Erkältung in die Praxis des Universitätsarztes gekommen. Irgendwie hatte er jedoch ein vollkommen normales Leben geführt. Er hatte keinerlei Anzeichen einer geistigen Behinderung, einen IQ von 126 und einen Abschluss in Mathematik mit Auszeichnung!

Das Gehirn ist eigentlich ein Empfänger und nicht das gesamte Lagerhaus, in dem unser Bewusstsein gespeichert ist. Das Gehirn ist einfach ein Instrument für den Geist, um mit dem Körper zu kommunizieren. Aber der Geist ist nicht durch das Gehirn begrenzt. Es kann sogar über nichtlokale Mittel direkt mit dem Körper kommunizieren.

Du bist nicht Fleisch. Du bist ein Energiewesen, das einen physischen Körper benutzt, um diese Realität zu interpretieren und zu erforschen. Das Studium der Materie aus der Perspektive der Energie hilft Ihnen, sie noch besser zu verstehen und damit zu arbeiten.

Mind-Technologie geht über das Gehirn hinaus. Es hilft bei der Entfesselung der paranormalen Kräfte des Geistes. Damit kannst du auf Knopfdruck meditieren, die geistige Gesundheit steigern, den sechsten Sinn öffnen und deine psychischen Fähigkeiten schärfen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.